Das wichtigste zuerst: Am Samstag kann im Preußenstadion Fußball gespielt werden – und zwar gegen die U23 des VfB Stuttgart. “Unsere Platzwarte hätten schon längst Alarm geschlagen”, sieh Sportvorstand Carsten Gockel die Austragung der Partie nicht in Gefahr. Die anhaltenden Regenfälle der vergangenen Tage konnten dem Geläuf bisher nichts anhaben und auch mit den in der Nacht noch erwarteten Niederschlagsmengen sollte die moderne Drainage fertig werden. Einmal mehr zahlen sich die Sanierungsmaßnahmen am Spielfeld aus. Für das Spiel selbst ist die Wetterprognose etwas positiver.
Dann also Stuttgart, im letzten Heimspiel des Jahres (ab 14 Uhr). Preußentrainer Ralf Loose sieht „eine technisch und taktisch sehr gut ausgebildete Mannschaft” auf seine Schützlinge zukommen, die es mit Entschlossenheit zu bearbeiten gilt. „Der VfB hat sich zuletzt stark gesteigert und an Selbstvertrauen gewonnen“, mahnt der Fußballlehrer zu höchster Konzentration. Das eigene Spiel aufziehen und den Gegner früh in seinem Aufbauspiel zu stören sei der Schlüssel zum Erfolg.
Zuletzt erfolgreich war auch Rogier Krohne. Ihm gelang der Führungstreffer beim 2:0-Auswärtssieg in Rostock. Vor dem Stuttgart-Spiel meldet sich allerdings Marcel Reichwein nach auskurierter Bauchmuskelverletzung  zurück und macht Druck auf den langen Holländer. „Unsere beiden Stürmer haben ihre Sache zuletzt gut gemacht, sind voll im Saft und haben dementsprechende das Näschen vorn“, lässt Loose ein großes Fragezeichen hinter einem Startelfeinsatz von Reichwein. Ein Platz im Kader ist dem Angreifer, der erst seit Dienstag wieder voll mit der Mannschaft trainiert, aber sicher.
Sicher ist auch, dass das am Samstag ein ganz schweres Spiel für die Adlerträger wird. „Wir müssen sehen, wie die Platzverhältnisse am Ende sind und ob Kombinationsfußball überhaupt möglich ist“, muss auch Ralf Loose die nächsten Stunden abwarten und auf besseres Wetter hoffen.
So könnten die Preußen spielen: Schulze Niehues – Schöneberg, Schmidt, Heitmeier, Hergesell – Bischoff, Zenga – Siegert, Piossek, Kara – Krohne
Alle Highlights vom Spiel gibt es am Samstag in unserem LIVETICKER zum Mitlesen. Außerdem übertragen unsere Freunde vom Fanradio „Mottekstrehle“ live und in voller Länge aus dem Preußenstadion. 

Alle Beiträge