Die Frage nach Münsters „Sportlern des Jahres“ 2021 ist geklärt. Nach der Auswertung von insgesamt 27.266 Stimmen und dem Urteil einer Fachjury lüfteten die Westfälischen Nachrichten das Geheimnis am letzten Samstag. Dabei wurden die Preise bei der 50. Ausgabe vor Ort übergeben und – corona-bedingt – nicht wie sonst traditionell im feierlichen Rahmen im GOP-Varieté. Die Freude an der Hammer Straße war dennoch groß, denn in drei der vier möglichen Kategorien waren die Adlerträger auf dem Podium vertreten. Den Platz ganz oben auf dem Treppchen sicherte sich das Eigengewächs Nicolai Remberg, der damit offiziell „Münster Sportler des Jahres 2021“ ist. Mit 23,77 Prozent der Stimmen setzte sich der 21-Jährige vor Floyd Benedikter (18,75% | Rudern) und Philipp Schulze Topphoff (17,14 | Reiten) durch. „Das hätte ich nicht erwartet. Es ist aber sehr schön, dass meine Leistung so anerkannt wird und eine große Ehre. Bei so vielen Stimmen merkt man auch, was der SC Preußen für ein Standing in der Stadt hat“, sagte der glückliche Gewinner nach der Preisübergabe.

Neben dem Sieg in dieser Kategorie landete er gemeinsam mit seinen Mannschaftskollegen in der Kategorie „Mannschaft des Jahres“ auf Platz zwei. Die Nase leicht vorne hatten wieder unsere Nachbarn in Berg Fidel, die WWU Baskets. Beim Voting trennten beide Teams am Ende knapp drei Prozent voneinander. Ebenfalls mit auf dem Podium stand der Ruder-Achter des RV Münster. Erfolgreich war zudem auch YOUNGSTAR Deniz Bindemann, der mit 15,02 Prozent der Stimmen in der Kategorie „Junior-Sportler des Jahres“ Platz drei belegte. Der Titel ging an den Schwimmer Falk Lömke (25,17 %), Platz zwei sicherte sich die Reiterin Greta Busacker (18,44 %).

Nicolai Remberg bekam von WN-Mitarbeiter Thomas Rellmann den Preis als „Sportler des Jahres 2021“ übergeben.

Trainer Sascha Hildmann nahm stellvertretend für die Mannschaft den Preis für den zweiten Platz bei der Wahl „Mannschaft des Jahres“ entgegen.

YOUNGSTAR Deniz Bindemann durfte sich über Platz drei als „Junior-Sportler des Jahres“ freuen.

Alle Beiträge