Am 11. April (16 Uhr) trägt die deutsche Frauen-Nationalmannschaft ihr EM-Qualifikationsspiel gegen Irland im Preußenstadion aus. In kürzester Zeit waren die knapp 3.000 Sitzplätze auf der Haupttribüne ausverkauft. Nachdem die UEFA nun auch die Stehplatzbereiche freigegeben hat, ist auch dort der Vorverkauf gestartet. Im ersten Schritt sind Tickets für die Blöcke N und O erhältlich. Erst wenn diese Bereiche gefüllt sind, geht es in den weiteren Stehplatzbereichen weiter.

Stehplatztickets sind für 9 Euro (ermäßigt 7 Euro) in unseren Fan- und Ticketshops am Fiffi-Gerritzen-Weg 1 und in den Münster Arkaden erhältlich. Karten können außerdem im DFB-Ticketshop oder über die DFB-Tickethotline (Telefon: 069 – 90 28 38 48) bezogen werden. Stehplatztickets für Gruppen ab elf Personen sind für sechs Euro pro Person nur über den Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen (www.flvw.de) erhältlich. Die Eintrittskarten berechtigen zur Nutzung von Bus und Bahn im Stadtgebiet Münster (Preisstufe null) am Tag der Veranstaltung.

“Es ist ein tolles Zeichen, dass die Nachfrage so hoch ist. Wir freuen uns sehr auf Münster, eine stimmungsvolle Atmosphäre und wollen unsere Erfolgsserie in der EM-Qualifikation auch gegen Irland fortführen.”

Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg

Alle Beiträge