Das neue Trainerteam des SC Preußen Münster hat sich am Freitagmittag im Rahmen einer ersten Pressekonferenz vorgestellt. Cheftrainer Sascha Hildmann stand dabei im Fokus, er saß gemeinsam mit Geschäftsführer Sport Malte Metzelder auf dem Podium und beantwortete eine halbe Stunde lang die Fragen der Presse. Sein Co-Trainer, Louis Cordes, verfolgte die Pressekonferenz aus der zweiten Reihe aufmerksam und gespannt. Auf die Beiden wartet in den nächsten Wochen und Monaten jede Menge Arbeit, darum wissen die Fußballexperten aber auch und nehmen sich dieser gerne an, das betonten beide. Sascha Hildmann sprach gleich davon, dass er von Beginn an angetan von der Mannschaft und dem ganzen Verein war und in der Mannschaft auch die nötige Qualität sieht, um den Klassenerhalt zu schaffen.

Abseits der Pressekonferenz hat sich nullsechs.tv das neue Trainerteam des SC Preußen geschnappt und sowohl mit Cheftrainer Sascha Hildmann als auch seinem Co Louis Cordes über die anstehende Aufgabe und die ersten Schritt gesprochen. Dabei betonen beide, dass sie um die Herausforderung wissen, die auf das Team wartet, versprühen aber auch eine überzeugende Zuversicht, diese Mission meistern zu können. Kneistert rein.

Alle Beiträge