Der SC Preußen Münster hat am Samstag bei der 1:2-Niederlage gegen die U23 von Borussia Mönchengladbach den dritten Rückschlag in Folge kassiert. Und den haben sich die Adlerträger nach der Partie auch wieder selbstkritisch zugeschrieben. Die Chancenverwertung war im Duell mit den Fohlen, wie schon in der Vorwoche, erneut das große Manko. Eine ganze Reihe von Großchancen ließen die Hausherren ungenutzt und schenkten im Gegenzug die beiden Treffer die Gäste mit Nachlässigkeiten in der Defensive her. Entsprechend bedient waren Trainer Sascha Hildmann und der eingewechselte Joshua Holtby nach der Partie bei nullsechs.TV.

 

HIER GEHT’S ZU NULLSECHS.TV.

Alle Beiträge