Das vergangene Wochenede bot im YOUNGSTARS-Bereich einiges an Spektakel. Während die U17 ihr Derby gegen DSC Arminia Bielfeld erfolgreich bestreiten konnte, musste sich die U14 beim Auswärtsspiel bei Münster 08 geschlagen geben. Auch die weiteren Jugendmannschaften konnten ihre Spiele erfolgreich bestreiten und mussten keine Niederlagen verzeichnen.

Einen verdienten 4:2-Sieg im Auswärtsspiel bei Arminia Bielefeld feierte die U17 von Trainer Henning Timpe. Nach der 1:0-Führung von Zoran Martinovic (27.) musste das Team jedoch kurz vor der Pause einen Doppelschlag hinnehmen. „Wir haben die erste Halbzeit gut begonnen und sind auch verdient in Führung gegangen. Nach dem Tor waren wir dann nicht mehr so konzentriert wie zu Beginn, was uns letzten Endes zwei Gegentore einbrachte”, analysierte Coach Timpe den Rückschlag kurz vor der Pause.

In der zweiten Halbzeit fanden die Preußen wieder zu alter Stärke zurück und drehten das Spiel zu ihren Gunsten: Ali Ibraim (46.) egalisierte die Bielefelder Pausenführung bereits kurz nach Wiederanpfiff, Jannik Balz (57.) und Marcel Exner (66.) legten nach und bescherten den Adlerträgern somit den Derbysieg. „Ich denke durch unsere zweite Hälfte ist das Ergebnis absolut verdient. Wir waren unserem Gegner in allen Belangen überlegen. Wir waren zielstrebiger, aggressiver in den Zweikämpfen und wir haben uns ein großes Plus an Torchancen herausgearbeitet”, freut sich der Fußballlehrer über die gute zweite Halbzeit seiner Mannschaft. Durch den Auswärtssieg ist die U17 mit zwölf Punkten nun erster Verfolger von Spitzenreiter Bayer 04 Leverkusen.

Von einer dauerhaften Platzierung in den oberen Gefilden will Henning Timpe jedoch nichts wissen: „Es ist für uns eine schöne Momentaufnahme, wir haben einen guten Lauf. Es werden in Zukunft auch wieder andere Gegner kommen, die deutlich schwerer zu schlagen sind.”

U16 mit torlosem Remis, U15 schlägt die Fortuna

Die U16 konnte am vergangenen Wochenende ein 0:0-Remis verbuchen und somit einen weiteren Punkt im Abstiegskampf sammeln. Im Spiel gegen die SG Wattenscheid 09, die als Drittplatzierter in die Partie gingen, schlugen sich die Adlerträger mit Bravour. Für die Mannschaft ist es nun der zweite Zähler in der laufenden Saison.
Nach der Niederlage am vergangenen Wochenende gab es für die U15 gegen Fortuna Düsseldorf wieder einen Dreier zu feiern, denn die Preußen besiegten die Fortunen mit 2:0. Die Tore erzielten Diego Alves Duarte (39.) und Robin Schwendrat (67.). Mit dem Heimsieg konnten die YOUNGSTARS die Rheinländer überholen und belegen nun den sechsten Platz in der Tabelle.

 U14 verliert Tabellenführung, U13 souverän, U12 feiert Schützenfest

Im Stadtderby gegen den SC Münster 08 musste sich die U14 von Coach Tommy Indlekofer mit 4:1 geschlagen geben. Erst kurz vor der Pause kassierten die Jungadler das 1:0, nur wenige Sekunden nach dem Wiederanpfiff mussten die Preußen jedoch erneut hinter sich greifen – 2:0. Den endgültigen K.o. bescherte  Marvin Rivaldo Leifeld dem SCP: In der 61. Minute netzte er zum 3:0 für Münster 08 ein und erzielte in der Nachspielzeit den 4:1 Endstand. Ein Ehrentreffer gelang der U14 in der 64. Minute: Peter Stüve schoss das zwischenzeitlich 3:1. Durch die Niederlage verliert das Team die Tabellenführung an den SC Münster 08. Die beiden Teams sind zwar nun punktgleich, der SC steht jedoch mit dem besseren Torverhältnis dar.

Auch die U13 konnte sich über einen Sieg freuen. Die Jungadler schlugen den FC Eintracht Rheine souverän mit 3:0. Damit belegen die YOUNGSTARS mit zwölf Punkten den dritten Rang in der Bezirksliga. Ein wahres Schützenfest war am Wochenende auf der Sportanlage von Concordia Albachten zu sehen: Die U12 des SC Preußen Münster feierte einen 11:1-Erfolg gegen die noch punktlosen Concorden. Das Team von Tobias Harink ist auch weiterhin unangefochtener Spitzenreiter der Qualifikationsrunde.

Die YOUNGSTARS-Ergebnisse im Überblick:

DSC Arminia Bielefeld – SCP U17 | 2:4

SCP U16 – SG Wattenscheid 09 | 0:0

SCP U15 – Fortuna Düsseldorf | 2:0

SC Münster 08 – SCP U14 | 4:1

SCP U13 – FC Eintracht Rheine | 3:0

SV Concordia Albachten – SCP U12 | 1:11

Text: Jan Wassermann

Alle Beiträge