Derbysieger, Derbysieger, hey, hey – So schallte es am Samstagnachmittag durchs Preußenstadion, nachdem sich die Adlerträger im prestigeträchtigen Derby gegen den VfL Osnabrück mit 2:0 durchsetzen und auf Tabellenplatz eins klettern konnten.

Wer beim Spiel einen genaueren Blick auf die Trikots der beiden Mannschaften geworfen hat, wird sicher das Aktionslogo “Westfälischer Friede” entdeckt haben, das den rechten Ärmel der Spielkleidung zierte. Mit dieser Aktion distanzieren sich beide Vereine deutlich von Gewalt im und um das Fußballstadion.

Jetzt haben Fans, Freunde und Förderer des SC Preußen die Möglichkeit, sich eines dieser ganz besonderen Erinnerungsstücke an den Derbysieg zu sichern. Denn die beim Spiel getragenen Derbytrikots werden – inklusiver der Unterschriften aller Preußenspieler – zugunsten der Jugendabteilung des Vereins versteigert.

Bis zum kommenden Montag (16. Februar, 18:00 Uhr) besteht die Möglichkeit, ein Gebot per E-Mail abzugeben. Unter den 16 Höchstbietern werden dann die Trikots der einzelnen Spieler verlost. Das Mindestgebot liegt bei 79,00 Euro. Ihre Gebote werden unter derbytrikot@scpreussen-muenster.de entgegengenommen. Bitte geben Sie neben Ihrem vollständigen Namen eine gültige Telefonnummer an, damit wir die Gebote verifizieren können.

Bieten Sie mit und sichern Sie sich jetzt den Stoff, aus dem Derbyhelden sind!

Alle Beiträge