Mit etwas Glück hätten durchaus auch drei Punkte beim Gastspiel in Jena herausspringen können, so musste der SC Preußen Münster nach 90 Minuten mit einem 0:0-Unentschieden leben. Die Leistung der Adlerträger entsprach schon wieder mehr dem, was sie über weite Strecken der ersten Saisonhälfte gezeigt hatten. Wie Cheftrainer Marco Antwerpen, Kapitän Simon Scherder und der umtriebige Philipp Hoffmann die Partie gesehen haben, erfahrt ihr bei nullsechs.tv.

Alle Beiträge