Karsten Neitzel (Trainer KSV): “Ein riesen Kompliment an alle die auf dem PLatz standen und alle die uns auf den Rängen unterstützt haben. Das war nur eine von 15 Hürden, die wir noch zu überspringen haben.”
Ralf Loose (Trainer SCP): „Wir haben verdientermaßen verloren, weil uns der Gegner läuferisch und kämpferisch überlegen war und wir ihn durch viele Fehlpässe zu Toren eingeladen haben. Wir sind jetzt voll im Abstiegskampf angekommen. Ich habe der Mannschaft gerade in der Kabine noch einmal vor Augen gehalten, was es heißt, die Farben eines Vereins zu tragen.”
Jens Truckenbrod: “Das ist eine sehr bittere Niederlage. So leblos wie wir aufgetreten sind, dürfen wir uns nicht präsentieren. Ich bin sehr, sehr enttäuscht.”
Marco Pischorn: “Wir haben uns viel vorgenommen aber die Art und Weise wie wir hier aufgetreten sind, war desolat. Wir konnten einfach nicht dagegenhalten.”
Dominik Schmidt: “Uns hat heute alles gefehlt – Biss, Zweikampfverhalten, Mut. Wir wussten, was auf uns zukommt, der Trainer hat und gut vorbereitet.”

Alle Beiträge