Während der SC Preußen bereits sechs Neuzugänge für die anstehende Spielzeit verpflichten konnte, durften sich unter der Woche Lion Schweers und Simon Scherder über einen weiteren, neuen Mitspieler freuen. Dabei bekommen die beiden Innenverteidiger aber keine Konkurrenz auf ihrer Position, sonders das Autohaus Krause stattete beide mit einem neuen VW Golf aus. „Mir wurde nur gesagt, es ist eine Überraschung, welches Auto ich bekomme. Aber ein Golf ist ideal“, freute sich der 20-jährige Schweers, der in der abgelaufenen Rückrunde richtig Fahrt aufnahm und mit dem neuen Wagen durch den Premium-Partner des Vereins jetzt endgültig auf die Siegerstraße einbiegen will.krause_schweers

Darüber hinaus soll der 110-PS starke Golf neuen Schwung in den Genesungsverlauf von Simon Scherder bringen und den 23-Jährigen in Zukunft dann wieder zum Mannschaftstraining befördern. Zuvor wird der Neuzugang auf jeden Fall noch einige Kilometer abspulen müssen, schließlich hat die Sommerpause gerade erst begonnen und die Urlaubszeit der Spieler steht bevor.

Alle Beiträge