Im vierten Testspiel der laufenden Wintervorbereitung konnte der SC Preußen 06 e.V. Münster den dritten Sieg einfahren. Bei der Fortuna aus Düsseldorf trafen Marcel Reichwein und Mehmet Kara zum 2:0-Auswärtserfolg. Im Paul-Janes-Stadion lieferten die Adlerträger eine ordentliche Vorstellung ab und waren verdienter Sieger nach 90 interessanten Testspiel-Minuten.

+++ 90. Minute +++

Der Countdown läuft. Die Fortuna-Fans zählen sarkastisch runter und dann ertönt auch der Schlusspfiff im Paul-Janes-Stadion. Die Adlerträger fahren einen 2:0-Testspiel-Sieg in der rheinischen Metropole ein.

+++ 86. Minute +++

Auch in der Schlussphase beherzigen die Jungs von Horst Steffen die neue Spielweise und üben Druck auf den Gegner aus. Özkara läuft Unnerstall an und provoziert damit einem Fehlpass, der im Seitenaus landet. Gut so, Jungs!

+++ 80. Minute +++

Heitmeier, Pischorn und Bischoff dürfen unter die warme Dusche. Neu in der Partie sind dafür Lennart Stoll, Lion Schweers und Bennet Eickhoff.

+++ 73. Minute +++

Was ist denn hier los?! Offener Schlagabtausch! Erst hat Özkara die Chance auf das 3:0, dann rettet Tritz vor Pohjanpalo. Auf der anderen Seite ist es “Abdi”, der scheitert und dann trifft Pohjanpalo aus sechs Metern nur den Pfosten.

+++ 68. Minute +++

Die nächsten Wechsel beim SCP: Özkara und Amachaibou kommen für Hoffmann und Kara…

+++ 63. Minute +++

Zweiter Wechsel beim SCP: Für Felix Müller ist jetzt Kevin Schöneberg auf dem Feld. Schöneberg nimmt vorerst die Linksverteidigerposition ein. Kopplin bleibt rechts und Tritz im Mittelfeld.

+++ 58. Minute – 2:0 für den SCP +++

Von der rechten Seite bekommt Mehmet Kara das Leder im Fortuna-Sechzehner, lässt seine Gegenspieler stehen, guckt sich eine Ecke aus und versenkt das Ding in den Maschen. Sauber Memo! Die Adlerträger führen mit 2:0!

+++ 54. Minute +++

Nach einem Zweikampf muss Marcel Reichwein angeschlagen raus, Stéphane Tritz kommt für ihn ins Spiel. Kara rückt ins Offensiv-Zentrum auf und wird nun von Krohne und Hoffmann flankiert.

+++ 46. Minute – die zweite Hälfte ist eröffnet! +++

Die Fortuna hat komplett druchgewechselt: Elf frische Kräfte sollen neuen Schwung bringen. Und das klappt auch in den Anfangsminuten. Lomb muss parieren!

+++ 45. Minute +++

Der Halbzeitpfiff ertönt im Paul-Janes-Stadion. Die Preußen haben eine ordentliche Halbzeit abgeliefert. So kann es gleich gerne weitergehen…

+++ 43. Minute +++

Demirbay ist auf und davon, taucht vor Lomb auf, doch dieser fischt ihm das Leder vorerst weg, ehe Müller zur Ecke klären kann. Dann setzt Koch das Runde nach dem Standard auf den Querbalken. Die Fortuna ist im Kommen…

+++ 41. Minute +++

Reichwein schnappt sich die Kugel und schickt Hoffmann auf die Reise. Unsere Nummer 20 kann Fortuna-Kapitän Haggui enteilen, doch den Schuss kann 95-Schnapper Rensing parieren.

+++ 39. Minute +++

Die Preußen pressen, was das Zeug hält. Philipps erobert den Ball und spielt mit der Hacke auf Hoffmann. “Hoffi” steckt auf “Rocky” durch und der zwingt Julian Koch mit seiner Flanke beinahe zu einem Eigentor.

+++ 37. Minute +++

Jetzt versucht es Kerem Demirbay auf der anderen Seite. Der Düsseldorfer findet seinen Meister aber in Niklas Lomb, der gut steht und das Leder ohne große Mühen zu packen bekommt.

+++ 35. Minute +++

Bischoff jagt den ruhenden Ball erneut über den Kasten von Michael Rensing. Ähnliche Position wie vorhin und auch das Endprodukt ist fast identisch. Egal, beim nächsten Mal, Amaury.

+++ 28. Minute +++

Die Adlerträger spielen bisher genau das, was Preußencoach Horst Steffen von seinen Schützlingen erwartet: Frühes Anlaufen und Stören, den Druck hochhalten und den Gegner zu Fehlern zwingen. Sieht gut aus!

+++ 23. Minute +++

Müller und Hoffmann tanken sich auf der linken Außenbahn durch und finden mit einer Flanke “Rocky” Krohne, der zum Kopfball ansetzt, das Tor jedoch verfehlt. Der SCP hält den Druck hoch.

+++ 19. Minute +++

Dauerraunen im Paul-Janes-Stadion: Zufrieden sind die Düsseldorfer nicht mit ihrer Mannschaft. “Die einzige Truppe, die hier Fußball spielt, ist Münster”, lässt ein Zuschauer seinem Frust freien Lauf. “Fußball ist ein Laufspiel!”, ergänzt eine Zuschauerin aus dem Rheinland.

+++ 17. Minute +++

Jetzt versucht die Fortuna mal gefährlich zu werden. Kerem Demirbay lässt sich viel Zeit bei der Ausführung seines Freistoßes, aber dann flattert das Leder ungefährlich am Münsteraner Kasten vorbei. Gut für uns.

+++ 11. Minute +++

Und fast das 2:0 durch Amaury Bischoff, doch der SCP-Kapitän zirkelt den Freistoß nur über das Fortuna-Gehäuse. Schade…

+++ 9. Minute – 1:0 für den SCP! +++

Philipps mit einem langen Ball auf Hoffmann, der das Spielgerät mit dem Kopf ablegt und mit Reichwein einen Mitspieler findet. “Cello” überlegt nicht lange und hält voll drauf: Und zack! Zappelt das Leder im Netz! Sauber, Jungs!

+++ 7. Minute +++

Die Preußen lassen die Murmel durch die eigenen Reihen laufen.

+++ 4. Minute +++

Fast ist Düsseldorfer Julian Koch durch. Der Blondschopf lässt Kara und Pischorn stehen, doch dann ist Kopplin zur Stelle und kann mit einem Kopfball klären.

+++ 15:01 Uhr – Anstoß! +++

“Rocky” Krohne und Marcel Reichwein haben angestoßen – los geht’s! Unsere Jungs spielen heute in den grau-schwarzen Auswärtstrikots, in schwarzen Shorts, und mit schwarzen Stutzen. Die Fortuna ist ganz in Rot unterwegs.

+++ 15 Uhr +++

Die Teams laufen ein…

+++ 14:57 Uhr +++

Die Mannschaft haben ihr Aufwärmprogramm absolviert und treten den letzten Gang in die Kabine an. Gleich geht’s los!

+++ 14:50 Uhr +++

Unsere Pfoten sind jetzt schon kalt, aber wenigsten sind die druckfrischen Aufstellungsbögen für einen kurzen Moment warm. Mit dieser Startelf beginnt Horst Steffen heute: Lomb – Kopplin, Pischorn, Heitmeier, Müller – Bischoff, Philipps, Kara – Hoffmann, Reichwein, Krohne.

+++14:45 Uhr +++

Frisch ist es im Rheinland, das steht schon mal fest. Wir haben unser Plätzchen auf der Pressetribüne im altehrwürdigen Paul-Janes-Stadion eingenommen und legen mal los…

+++ 11 Uhr +++

Das vorletzte Testspiel der Wintervorbereitung steigt heute im Paul-Janes-Stadion. Ab 15 Uhr heißt es dann Fortuna Düsseldorf vs. SC Preußen Münster… Wir machen uns in wenigen Stunden in die rheinische Metropole auf, um für euch auf Ballhöhe zu sein. Gegen 14:45 Uhr hauen wir dann in die Tasten und halten euch mit unserem schwarz-weiß-grünen Liveblog auf dem Laufenden.

Alle Beiträge