Nach der Partie waren sich aus Preußensicht eigentlich alle einig, dass der eine Punkt am Montagabend so in Ordnung geht. Der KFC Uerdingen hatte im Spielverlauf die größeren Chancen und hätte mit etwas Glück auch in Führung gehen können, alles andere verteidige die Hintermannschaft des SCP aber sauber weg. So verdienten sich die Münsteraner den Punkt auch auf ihre Weise, zumal ein weiteres Mal eine Schiedsrichter-Entscheidung zu Ungunsten der Adlerträger ausfiel. Wie genau Marco Antwerpen, Lucas Cueto und Fabian Menig die Partie gesehen haben, erfahrt ihr bei nullsechs.tv.

Alle Beiträge