Der SC Preußen Münster kann auch in der Coronakrise fest auf seine treuen Partner bauen. Viele haben langfristig ihre Unterstützung zugesagt oder verzichten auf Rückforderungen, die sich aus dem Aussetzen des Spielbetriebes und drohenden Geisterspielen ergeben. In den kommenden Wochen möchten wir einige diese Partner vorstellen – vom großen Sportartikel-Hersteller bis hin zum kleinen Münsteraner Handwerksbetrieb oder Dienstleister. Beginnen möchten wir mit unserem Ausrüster JAKO

Im Sommer 2019 kehrte der Sportartikel-Hersteller JAKO als offizieller Ausrüster des SC Preußen Münster zurück an die Hammer Straße und sorgte mit einem traumhaft schönen exklusiven Heimtrikot für den perfekten Wiedereinstieg. Als die langfristig ausgelegte Partnerschaft besiegelt wurde, konnte natürlich niemand erahnen, dass die Sportwelt kaum ein Jahr später wegen der Coronakrise beinahe zum Erliegen kommt. Aber diese Feuerprobe schweißt das Familienunternehmen und den Traditionsverein nur noch fester zusammen.

„Wir haben schon während der ersten Gespräche im vergangenen Sommer sehr schnell zueinander gefunden. Preußen Münster ist ein großartiger Verein. Wir haben eine gemeinsame Geschichte. Und wenn es dann auch noch auf persönlicher Ebene sehr gut passt, sind die Voraussetzungen für eine Partnerschaft ideal. Da ist es für uns selbstverständlich, dass wir auch in einer schwierigen Zeit zu den Adlerträgern stehen und gemeinsam Lösungen finden, damit wir stärker zurückkehren können”, sagt Christoph Rohmer, Abteilungsleiter Marketing & Sponsoring bei JAKO, dem SCP weiter die Unterstützung des Ausrüsters zu.

Als offizieller Ausrüster stattet JAKO alle Teams des SC Preußen Münster mit Spiel-, Trainings- und Freizeitkleidung aus. Dazu zählen die Profis aus der 3. Liga und alle Junioren-Mannschaften. JAKO weiß, was die Teams brauchen und hat auch den Fan im Blick. Jede Mannschaft legt Wert auf einen unverwechselbaren Auftritt. Mit acht Team-Lines, zehn Trikotdesigns und den passenden Basics deckt die Kollektion die gesamte Bandbreite von Freizeit bis hin zu Trainings- und Spielbekleidung ab.

Das ist unser Ausrüster JAKO

JAKO ist einer der Marktführer im deutschen Teamsportgeschäft. Weltweit tragen mehr als 100.000 Mannschaften in mehr als fünfzig Ländern die Ausrüstung der Marke aus Hollenbach, einem Ortsteil von Mulfingen in Baden-Württemberg. Dazu zählen neben den Adlerträgern von Preußen Münster auch Bayer 04 Leverkusen und der VfB Stuttgart.

JAKO wurde 1989 von Rudi Sprügel in einer Garage gegründet. Der Name der Firma beruht auf Rudi Sprügels erstem Geschäftsziel, alle Vereine zwischen den namensgebenden Flüssen Jagst und Kocher mit Trikots, Trainingsanzügen und T-Shirts auszustatten. Der Gründer leitet die Firma noch heute, das JAKO Team ist mittlerweile 280 Mitarbeiter stark.

Das Unternehmen hat sich auf die Ausrüstung von Teams auf und neben dem Sportplatz spezialisiert. JAKO Produkte sind deshalb in bis zu 26 Farbvarianten sowie Größen ab 104 und bis zu 6 XL verfügbar. Auf dieser Produktbasis können sich Mannschaften, Unternehmen oder Teams aller Art einheitlich und im individuell gewünschten Stil ausrüsten.

Alle Beiträge