Am Montagabend (ab 19:06 Uhr) wird die Jovel Music Hall am Albersloher Weg zum Hotspot für alle interessierten Preußenfans. In entspannter Atmosphäre möchte die neue Vereinsführung mit den Anhängern des Adlerclubs auf Tuchfühlung gehen. Stadionbau, Ausgliederung, sportliche Situation – Themen gibt es derzeit rund um den Traditionsverein genug, mehrere hundert Gäste werden erwartet. Das Jovel öffnet seine Türen bereits ab 18 Uhr.

Westline-Redakteur Carsten Schulte führt als Moderator durch die Veranstaltung und lässt reichlich Raum für die Fragen der Besucher, während die Geschäftsstellenmitarbeiter gemeinsam mit dem Jovel-Team die Bewirtung der Preußenfans übernehmen. Der Stadioncaterer Speicher 10 wird Snacks anbieten.

Für alle Preußenfans, die am Montag nicht anreisen können, wird der Verein eine umfangreiche Berichterstattung anbieten. ‘Live’ dabei ist man auf unserer Internetseite und dem offiziellen Twitter-Kanal. Geplant ist darüber hinaus ein Livestream* auf unserer offiziellen Facebook-Seite.

Beginn: 14.11., 19:06 Uhr

Dauer: 90 Minuten (plus Nachspielzeit)

Ort: Jovel Music Hall (Albersloher Weg 54)

Anreise: Natürlich mit der Leeze!

Kein Licht am Fahrrad? Dann geht’s zur Not auch mit dem Auto. Kostenpflichtige Parkplätze stehen in den Parkhäusern am Stadthaus 3 oder am Cineplex zur Verfügung.


*Bereitstellung ist abhängig von den örtlichen Netzgegebenheiten und kann nicht garantiert werden. 

Alle Beiträge