Im kommenden Jahr jährt sich die Partnerschaft des SC Preußen Münster mit der Hildegardisschule Münster bereits zum zehnten Mal. Aus diesem Anlass hat es sich die Schule zum Ziel gesetzt, einen eigenen Jubiläumsschal zu kreieren. Beauftragt wurde dafür der Differenzierungskurs Grafik/Design von Lehrerin Hildegard Drath, der gemeinsam mit Rafael Fernandes, verantwortlicher Lehrer an der Hildegardisschule für die Partnerschaft mit dem SC Preußen, dem Club einen Besuch abstattete. Empfangen wurde die zwölfköpfige Gruppe von Merchandising-Leiterin Maren Schulenberg, die den Schülerinnen und Schülern zunächst über die Aufgaben und Strukturen des Merchandisings beim SC Preußen Münster berichtete.

Darauf aufbauend erklärte Schulenberg, was alles zur Entwicklung eines neuen Produktes, speziell eines Fanschals, dazugehört und welche Richtlinien die Schülerinnen und Schüler zu beachten hätten. Dass es dabei nicht allein auf das Design ankommt, sondern auch viele weitere Fragen hinsichtlich Größe, Form und Material eines Schals zu klären sind, wurde dabei schnell deutlich. So wurden anschließend gemeinsam erste Vorstellungen und Ideen für einen Jubiläumsschal ausgetauscht. Nun liegt es an den Schülern, diese Ideen mit Leben zu füllen und erste Entwürfe zu erarbeiten.

 

Alle Beiträge