Am Montagabend, gut fünf Wochen nach der Jahreshauptversammlung, konstituierte sich der Aufsichtsrat des SC Preußen 06 e.V. Münster und bestimmte aus seinen Reihen einen neuen Vorsitzenden. Rechtsanwalt Frank Westermann steht nun dem Kontrollgremium vor, Steuerberater Jürgen Becker ist sein Stellvertreter. Als siebtes, ergänzendes Mitglied, rückte Jochen Terhaar nach. Bei der Jahreshauptversammlung im Dezember konnte der zwar die wenigsten Stimmen für sich gewinnen, aber dennoch deutlich mehr Ja- als Nein-Stimmen vorweisen.

Das nun siebenköpfige Gremium steht, gemeinsam mit dem Vereinsvorstand, vor spannenden Aufgaben, rund um den Traditionsverein, der im April sein 111-jähriges Bestehen feiern wird. Insbesondere die Ausgliederung der Profiabteilung sowie eine neue Spielstätte für die Adlerträger werden zentraler Bestandteil der Amtszeit des neuen Aufsichtsrates sein.

Das ist der amtierende Aufsichtsrat

Frank Westermann (Vorsitzender)

Jürgen Becker (Stellvertreter)

Dr. Clemens Große Frie

Friedrich Lukas

Christoph Metzelder

Walther Seinsch

Jochen Terhaar

Alle Beiträge