Am Samstagnachmittag (14 Uhr) trifft der SC Preußen Münster in der FRIMO-Arena auf die Sportfreunde Lotte. Die Premiere dieser Spielpaarung in der 3. Liga dürfte für ein gesteigertes Interesse – auch auf Münsteraner Seite – sorgen. Mehr als 1.000 Preußenfans werden am Lotter Kreuz erwartet. Hinweise für den mitreisenden Preußenanhang gibt die Polizei Steinfurt.

Empfohlen wird die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln, speziell der Regelzugverkehr von Münster nach Lengerich. Von dort wird der Transfer mit Shuttlebussen bis zum Stadion gewährleistet. Die Shuttlebusse stehen ab 11:30 am Lengericher Bahnhof bereit. Für PKW-Reisende stehen in Lotte im Bereich Kornstraße kostenpflichtige Parkplätze zur Verfügung, im weiteren Umfeld nicht.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Taschen und Rucksäcke nicht mit ins Stadion genommen werden dürfen und auch keine Verwahrmöglichkeit besteht. Und auch in Lotte gilt: Pyrotechnik, Gewalt und Diskriminierung haben auch rund um dieses Spiel nichts zu suchen.

Den vollständigen Fanbrief der Polizei Steinfurt zum Nachlesen gibt es hier…

Alle Beiträge