„Entscheidend ist, was passiert, wenn der Schiri anpfeift”, sagt Preußencoach Ralf Loose am Freitagnachmittag, etwa 24 Stunden vor dem Auswärtsspiel bei Arminia Bielefeld. Schiri ist der erfahrene Florian Meyer, angepfiffen wird am Samstag um 14 Uhr. Genau so lange hat die Mannschaft also noch Zeit, um richtig auf Betriebstemperatur für das Derby zu kommen.

„Wir brauchen eine Top-Leistung der Mannschaft und jedes einzelnen Spielers, um beim Spitzenreiter was mitzunehmen. Wir müssen mit absoluter Entschlossenheit, Begeisterung und Mut ins Spiel gehen und den Derbycharakter auf den Platz bringen“, ist der Trainer trotz der klar verteilten Favoritenrolle der Arminia keinesfalls bereit abzuschenken. „Die Derbybilanz ist sehr positiv und spricht für uns. Allerdings sollten wir nicht Statistiken wälzen, sondern alles herausholen, was in uns selber steckt.“

Personell wird Ralf Loose auch im Derby Veränderungen vornehmen müssen. Simon Scherder wird für den gesperrten Dominik Schmidt (10. Gelbe Karte) in die Innenverteidigung an die Seite von Marc Heitmeier rücken. Im Tor wird nach abgesessener Rotsperre Maximilian Schulze Niehues stehen. Auch auf den Außenverteidigerpositionen sieht Loose Handlungsspielraum und räumt etwa Aaron Berzel gute Chancen ein, in die Startelf zurückzukehren. Auch Jens Truckenbrod kann sich nach den letzten Trainingseinheiten berechtigte Hoffnungen auf einen Einsatz von Beginn an machen.

Das Spiel in der Schüco Arena ist quasi ausverkauft. Am Spieltag wird es keine Tickets mehr geben, die letzten 20 Sitzplatzkarten gibt es am Freitag noch bis 18 Uhr im Fan- und Ticketshop der Preußen. Das Stadion öffnet am Samstag für Gäste um 11:30. Mehr als 2.200 Preußenfans werden ihre Mannschaft am 33. Spieltag nach Ostwestfalen begleiten. Zwei Entlastungszüge werden von der Deutschen Bahn und der Westfalenbahn eingesetzt.

Das Derby wird live im WDR-Fersehen übertragen. Wir berichten in unserem Liveticker oder im Fanradio „Mottekstrehle“ von der Bielefelder Alm.

So könnten die Preußen spielen: Schulze Niehues – Berzel, Scherder, Heitmeier, Hergesell (Schulz) – Bischoff, Truckenbrod – Siegert, Piossek, Kara – Reichwein

Alle Beiträge