“Das war heute ein vorgezogenes Ostern, wo wir uns die Eier ins Nest legen” – Etwas salopp formuliert trifft Trainer Sascha Hildmann aber den Nagel auf den Kopf. Erst ermöglichte Simon Scherder mit einem Bock den Führungstreffer des Bonner SC, die Rheinlöwen revanchierten sich aber brav und erzielten den Ausgleichstreffer selbst. Angesichts der eigenen Chancenverwertung mussten die Adlerträger fast froh sein, dass es am Ende noch zum 1:1-Unentschieden kam, auch, wenn gerade in Halbzeit mehr möglich gewesen wäre. Die genau Stimmen des Trainers sowie von Lukas Frenkert und Simon Scherder gibt’s bei nullsechs.TV.

 

HIER GEHT’S ZU NULLSECHS.TV.

Alle Beiträge