Das war ein nervenaufreibendes und umkämpftes Spitzenspiel am Dienstagabend zwischen dem SC Preußen Münster und der Zweitvertretung von Borussia Dortmund. In einem Duell, in dem die Münsteraner eigentlich mehr vom Spiel hatten, waren es die schwarz-gelben Hausherren, die effektiver zuschlugen. Früh im Spiel nutzten die jungen Dortmunder einen unaufmerksamen Augenblick der Adlerträger zur Führung und legten mit dem Pausenpfiff zum 2:0 nach. Bitter für die Adlerträger, die eine Niederlage im Spitzenspiel hinnehmen mussten. Die Stimmen zum Spiel gibt’s bei nullsechs.TV.

 

HIER GEHT’S ZU NULLSECHS.TV.

Alle Beiträge