Das waren hart erkämpfte drei Punkte, über die sich der SC Preußen Münster am 35. Spieltag freuen durfte. Und als die Gastgeber RW Ahlen nach 76 Minuten zum 2:2 ausgeglichen hatten, sah es nicht unbedingt nach einem Auswärtssieg aus. Joker Joel Grodowski stand aber nur drei Minuten nach dem Ausgleichstreffer goldrichtig und erzielte das spätere 3:2-Siegtor. Ganz zur Freude der Münsteraner, die sich damit im hitzigen und aufgeladenen Wersestadion durchsetzen konnten. Wie der Torschütze selbst, Abwehrchef Simon Scherder und Trainer Sascha Hildmann die Partie einordnen, seht und hört ihr bei nullsechs.TV.

 

HIER GEHT’S ZU NULLSECHS.TV.

Alle Beiträge