Der SC Preußen hat die nächsten drei Punkte eingefahren und sein Auswärtsspiel bei Alemannia Aachen verdient mit 2:0 gewonnen. Einziges Manko war einmal mehr die Chancenverwertung der Adlerträger, die auch problemlos einen höheren Sieg hätten herausschießen können. Anders als in der Vorwoche war das zum Glück aber nur ein Randthema. Im Fokus stand viel mehr Steffen Westphal, der in dieser Saison sein Debüt feierte und hinten die Null hielt. Was er selbst sowie Simon Scherder, Thorben Deters und Trainer Sascha Hildmann zur Partie sagen, seht ihr bei nullsechs.TV.

 

ZU NULLSECHS.TV.

Alle Beiträge