Der entscheidende Faktor für die 0:2-Niederlage gegen den FSV Zwickau war nach dem Spiel schnell ausgemacht: “Wir bekommen viel zu schnell und viel zu einfach Gegentore”, befand Simon Scherder, wo sich Lion Schweers anschloss: “Wir müssen zu den Basics zurückkehren und hinten erstmal die Null halten.” Alle Stimmen zum Spiel gibt’s bei nullsechs.tv.

Alle Beiträge