Heute vor 70 Jahren, am 30. Juni 1951, standen sich im mit 100.000 Zuschauern ausverkauften Berliner Olympiastadion der 1. FC Kaiserslautern und der SC Preußen Münster im Endspiel um die deutsche Meisterschaft gegenüber. Am Ende jubelten die Roten Teufel, doch auch für den SC Preußen Münster bleibt dieses Endspiel für immer tief in der Vereins-DNA verankert. Mit einem waschechten Pfälzer Bub und einem Münsteraner Zeitzeugen würdigen wir dieses Stück deutscher Fußballgeschichte.

Alle Beiträge