Das Jahr 2022 neigt sich seinem Ende entgegen, 2023 klopft schon unüberhörbar an die Tür. Um die Vorfreude auf jedes einzelne Heimspiel im kommenden Jahr zu verstärken, werfen wir zuerst nochmal einen Blick zurück. Insgesamt 17 (Liga-)Heimspiele haben die Adlerträger in den vergangenen 12 Monaten an der Hammer Straße absolviert. Die Bilanz? Überragend! 14 Siege, zwei Unentschieden und nur eine Niederlage bedeuten einen fabelhaften Punkteschnitt von 2,59. Ein Wert, an den die Mannschaft im neuen Jahr anknüpfen will. Und ein Wert, der ohne den großen Rückhalt im Stadion so wohl nicht zustande gekommen wäre. Über 7.000 Preußenfans haben im Schnitt die Heimspiele besucht und dadurch ihren Anteil an der Erfolgsgeschichte, die gemeinsam in 2023 weitergeschrieben werden soll.

Acht Heimspiele bestreiten unsere Adlerträger in der verbleibenden Rückrunde noch. Wer auf dem Weg bis zum Saisonfinale, das am 13. Mai im Preußenstadion gegen RW Ahlen steigen wird, keines mehr verpassen will, hat ab sofort die Möglichkeit, sich mit einer Dauerkarte für die restlichen Partien seinen Stammplatz zu sichern – und so frühzeitig auf Nummer sicher zu gehen, wenn es im Frühjahr oder Sommer richtig spannend wird. Geht gemeinsam mit uns die Spiele gegen Alemannia Aachen, RW Oberhausen oder Fortuna Köln an und begleitet uns weiter auf unserem Weg.

Jetzt ganz unkompliziert bestellen oder in einem unserer Fanshops am Fiffi-Gerritzen-Weg 1 oder in den Münster Arkaden direkt mitnehmen. Und nicht vergessen: Die Dauerkarte gibt’s nur noch bis zum Heimspielauftakt gegen Aachen.

Alle Beiträge