Den Grundstein der Salvus Mineralbrunnen GmbH legte Familie Schürkötter bereits Anfang des 19. Jahrhunderts mit der Gründung eines Getränkefachgroßhandels in Emsdetten. Anfang der 90er Jahre entstand die Idee eines eigenen Mineralbrunnens und aus dieser dann die erste Flasche Salvus Mineralwasser, die 1994 abgefüllt wurde.

Heute wird das Familienunternehmen von den Geschwistern Heike und Guido Schürkötter geführt. Mit über 80 Mitarbeitern zählt Salvus heute zu den Top 30 der rund 2000 Mineralbrunnen in Deutschland. Das Hauptabsatzgebiet liegt in Niedersachsen und in Nordrhein-Westfalen.

2019 erfolgte die Einführung der Marke “TÖFTES!”, die die Nachfrage nach kleineren Glasmehrweggebinden, die besonders in Zeiten mit zunehmenden Diskussionen um Plastik- und Verpackungsmüll, vom Endverbraucher gefordert werden, bedient.

Mit TÖFTES! liefert Salvus jede Menge Frische und Leichtigkeit direkt vom Salvus Mineralbrunnen, rauf auf die Tische der Gastronomie und rein in die Taschen für unterwegs. Für frische Ideen am Arbeitsplatz odr in kurzen Meetings. Die neue Marke TÖFTES!, deren Name aus der Münsteraner Geheimsprache “Masematte” abgeleitet ist und so viel wie “schön/gut” bedeutet, gibt es in fünf verschiedneen Geschmacksrichtungen: Mit Kribbel, ohne Kribbel, Apfel, Rhabarber und Cola.

Salvus Mineralbrunnen GmbH

Hollefeldstraße 13
48282 Emsdetten

Telefon: 02572 / 9385 0
Telefax: 02572 / 93850 60

E-Mail: service@salvus.de
Internet: www.salvus.de